Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart punktet dank Last-Minute-Treffer in Leverkusen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart  

Weiter Krisenstimmung in Leverkusen

04.02.2012, 17:29 Uhr | dpa

VfB Stuttgart punktet dank Last-Minute-Treffer in Leverkusen. Leverkusens Simon Rolfes im Zweikampf mit VfB-Akteur Christian Gentner (unten). (Quelle: dapd)

Leverkusens Simon Rolfes im Zweikampf mit VfB-Akteur Christian Gentner (unten). (Quelle: dapd)

Für Bayer Leverkusen wird das Erreichen eines Europacup-Platzes nach dem 2:2 (1:1) gegen den VfB Stuttgart immer mehr zu einer Zitterpartie. Vor 27.929 Zuschauern schossen Stefan Kießling (11. Minute) und Simon Rolfes (47./ Foulelfmeter) die Tore für Bayer 04, Julian Schieber (23.) und Martin Harnik (89.) trafen für die Gäste.

Allerdings blieben die Schwaben auch im siebten Fußball-Bundesligaspiel ohne Sieg. Dabei musste die Werkself nach gelb-roter Karte für Michal Kadlec von der 63. Minute an mit zehn Mann spielen.

Ballack nimmt auf der Bank Platz

Der in der Bayer-Chefetage in Ungnade gefallene ehemalige Nationalspieler Michael Ballack gehörte wie schon in Bremen (1:1) nicht zur Startelf und nahm wieder auf der Bank Platz. Verzichten musste die Werkself auf Stürmer Eren Derdiyok, der nach einem Tritt mit dem Fuß in eine Glasscherbe zwei Wochen ausfällt. Dafür erwischte Angriffskollege Stefan Kießling einen guten Start in die Partie: Nach einer Hereingabe von Neuzugang Vedran Corluka auf Simon Rolfes, dessen Schuss von VfB-Keeper Sven Ulreich noch pariert wurde, erzielte er im Nachsetzen aus Kurzdistanz die Führung.

Wintereinkauf Corluka hatte vor dieser guten Vorarbeit sein Debüt mit einem groben Schnitzer begonnen. Der 25-jährige kroatische Nationalspieler und Rechtsverteidiger von Tottenham Hotspur spielte vor dem eigenen Strafraum nach 30 Sekunden quer und dem Stuttgarter Shinji Okazaki direkt vor die Füße. Doch der Japaner konnte diese "Vorlage" nicht nutzen und schoss kläglich vorbei. In der 23. Minute nutze dann Julian Schieber einen Freistoß aus 18 Metern zum Ausgleich in einer an Höhepunkten armen ersten Hälfte.

Leverkusen in Unterzahl

Einen glücklichen Start hatten die Leverkusener nach dem Wiederanpfiff. Nach einem fast harmlos wirkenden Schubser von Serdar Tasci, mit dem er Bayer-Profi Lars Bender ins Straucheln brachte, gab Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer einen Elfmeter. Kapitän Rolfes ließ sich die Chance zum 2:1 nicht entgehen. Danach gab es bei eisiger Kälte noch viel Grund für die Platzherren gegen die nun dominierenden Gäste zu zittern, zumal Kadlec nach gute einer Stunde Gelb-Rot sah.

Die seit dem 2:0 beim 1. FC Kaiserslautern am 30. September 2011 auswärts sieglosen Stuttgarter wirkten gegen die keineswegs überzeugende Werkself vor allem im Angriff lange Zeit zu harmlos. Stürmer-Neuerwerbung Vedad Ibisevic deutete zwar in der zweiten Halbzeit an, wie wertvoll er noch für die Schwaben werden kann, ein Tor gelang dem Bosnier aber auch im zweiten Einsatz für den VfB nicht. Dafür schaffte fast in letzter Minute der eingewechselte Harnik noch den Ausgleich.

20. Spieltag

1. FC Nürnberg

-

Borussia Dortmund

0:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Borussia Mönchengladbach

0:0

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

FC Augsburg

2:2

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

Hannover 96

0:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FSV Mainz 05

1:1

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

VfB Stuttgart

2:2

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

FC Bayern München

1:1

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

SV Werder Bremen

2:2

zum Spielbericht

1. FC Kaiserslautern

-

1. FC Köln

0:1

zum Spielbericht

LIGA total! Fan Voting

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal