Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Neuer Silberpfeil sorgt bei Red Bull für Nervosität

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adrian Newey: "Sie wollen etwas vor der Konkurrenz verstecken"

16.02.2012, 10:42 Uhr | dpa

Formel 1: Neuer Silberpfeil sorgt bei Red Bull für Nervosität. Geheimnisvoll: das bislang einzige Foto des neuen Mercedes-Boliden. (Quelle: Hersteller)

Geheimnisvoll: das bislang einzige Foto des neuen Mercedes-Boliden. (Quelle: Hersteller)

Die verspätete Präsentation des neuen Silberpfeils sorgt beim Team von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel für Nervosität. "Die müssen sich ziemlich sicher sein mit dem, was sie tun, wenn sie auf ein Drittel der insgesamt nur zwölf Testtage verzichten", sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner im Interview der "Sport Bild".

Mercedes GP hatte die ersten Testfahrten in Jerez noch mit dem Vorjahresmodell absolviert und enthüllt erst am kommenden Dienstag zum Auftakt der zweiten Testsession in Barcelona den neuen Dienstwagen von Rekordweltmeister Michael Schumacher und Nico Rosberg.

Newey: "Sie wollen etwas vor der Konkurrenz verstecken"

Red-Bull-Motorsportchef Dr. Helmut Marko spekuliert bereits, Mercedes habe "irgendetwas Besonderes an der Front des Autos". Durch die Regeländerungen sind in diesem Jahr die Möglichkeiten, Lücken im Regelwerk zu finden, geringer geworden.

"Wir wissen, dass der neue Mercedes längst fertig ist", sagte Red-Bull-Technikchef Adrian Newey, verantwortlich für Vettels neuen Dienstwagen. Kein Team verzichte freiwillig auf vier Testtage. "Also gehe ich davon aus, dass sie etwas vor der Konkurrenz verstecken wollen. Und das muss etwas sein, das man schnell nachbauen kann."

Brawn überraschte schon 2009 die anderen Teams

Gänzlich unbegründet ist die Anspannung der Red-Bull-Verantwortlichen sicher nicht. Schließlich hat Mercedes-GP-Superhirn Ross Brawn schon 2009 die Konkurrenz mit einer spektakulären Neuerung überrumpelt. Der sogenannte Doppeldiffusor sorgte für Aufsehen - und verschaffte Jenson Button den entscheidenden Vorteil im Kampf um die Weltmeisterschaft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017