Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Mercedes GP fährt schon wieder hinterher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes fährt schon wieder hinterher

23.02.2012, 10:12 Uhr | t-online.de

Formel 1: Mercedes GP fährt schon wieder hinterher. Der neue Silberpfeil läuft noch nicht rund. (Quelle: Reuters)

Der neue Silberpfeil läuft noch nicht rund. (Quelle: Reuters)

Eigentlich sollte in diesem Jahr alles besser werden bei Mercedes. Doch auch der neue Silberpfeil will nicht auf Touren kommen. Bei den derzeit laufenden Formel-1-Tests in Barcelona kämpfen sowohl Rekordweltmeister Michael Schumacher als auch Nico Rosberg wieder einmal mit technischen Schwierigkeiten.

Bei Schumachers Proberunden auf dem Circuit de Catalunya hakte die Hydraulik, Rosberg bremste am Mittwoch ein Getriebeproblem ein. Er war am Ende fast zwei Sekunden langsamer als der Tagesschnellste Nico Hülkenberg. "Es sind so viele Dinge anders als letztes Jahr", sagte der 26-Jährige, der sich zuvor noch lobend über die Zuverlässigkeit des neuen Autos geäußert hatte. "Wir arbeiten jetzt zu 100 Prozent an der Leistungsfähigkeit, im letzten Jahr waren es noch 70 Prozent an der Haltbarkeit."

Extra viel Zeit gegönnt

Gehen also Pleiten, Pech und Pannen der vergangenen Saison weiter? Um genau das zu verhindern, hatte sich Mercedes extra viel Zeit gegönnt bei der Entwicklung des neuen Silberpfeils. Als letztes Top-Team präsentierten die Stuttgarter erst am vergangenen Dienstag den W03. Bis dahin werkelten die Ingenieure fast rund um die Uhr, um Mercedes nach der enttäuschenden Saison 2011 endlich konkurrenzfähig zu machen. Doch danach sieht es erst einmal nicht aus.

Zweckoptimismus bei Rosberg

Rosberg will die Probleme aber nicht überbewerten, übt sich stattdessen in Zweckoptimismus. "Ich mache mir keine Sorgen. Das Auto hat sich generell gut angefühlt", sagte er. Vielleicht wird am Donnerstag schon alles besser, wenn die nächsten Testfahrten auf dem Programm stehen. Zunächst sitzt Schumacher am Steuer, Rosberg ist dann wieder am Freitag an der Reihe.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal