Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Damon Hill lobt Michael Schumachers Kampfgeist

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Damon Hill: "Michael Schumacher ist einfach unglaublich"

27.02.2012, 09:05 Uhr | Motorsport-Total.com

Formel 1: Damon Hill lobt Michael Schumachers Kampfgeist. Einst Rivalen der Rennbahn, heute lobt er eine den anderen: Damon Hill (re.) und Michael Schumacher. (Quelle: imago)

Einst Rivalen der Rennbahn, heute lobt er eine den anderen: Damon Hill (re.) und Michael Schumacher. (Quelle: imago)

Zwei Jahre nach seiner Rückkehr in die Formel 1 wartet Michael Schumacher immer noch auf den Durchbruch. Eine Podiumsplatzierung kann der Deutsche bisher nicht vorweisen, im Duell mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg zog er in beiden Saisons unter dem Strich den Kürzeren. Während einige Experten Schumachers Comeback unter diesen Umständen bereits als gescheitert ansehen, erhält er nun von unerwarteter Seite Rückendeckung.

"Michael ist ein unverwüstlicher Kämpfer", wird Damon Hill von Crash.Net zitiert. "Es ist wirklich schwer zurückzukommen, denn du kämpfst gegen all diese jungen Talente, und du möchtest keine Belastung für das Team sein. Das ist die Schwierigkeit, und deshalb ist Michael einfach unglaublich", sagte der 51-Jährige.

Hill: "Er macht einfach weiter. Das ist schier unglaublich"

Noch im Dezember hatte sich der Brite weniger positiv über das Comeback seines früheren Rivalen geäußert: "Die Formel 1 ist kein Spiel, man muss sich seinen Platz schon verdienen. Und wenn jemand ein Cockpit besetzt, das ihm eigentlich nicht zusteht, blockiert er damit neue Talente. Das ist aber nicht Michaels Problem, sondern das der Formel 1", hatte Hill seinerzeit in "The Flying Lap" gesagt.

Doch offensichtlich nötigt ihm der Durchhaltewillen Schumachers Respekt ab: "Wie er dem Druck standhält und die Rückschläge wegsteckt, ist toll. Es muss ihn jedes Mal fertigmachen, wenn er von Nico im Qualifying geschlagen wird. Aber er macht einfach weiter. Das ist schier unglaublich!"

Schumacher und Hill einst erbitterte Rivalen

Nicht immer war der Umgang zwischen Schumacher und Hill derart freundschaftlich. In den Jahren 1994 und 1995 waren beide erbitterte Rivalen im Kampf um den Weltmeister-Titel in der Formel 1. 1994 gipfelte das Duell in einer denkwürdigen Kollision beim Saisonabschluss in Australien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal