Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Werder Bremen hält Hannover 96 auf Distanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke macht früh alles klar - Werder dreht spät auf

11.03.2012, 17:20 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Werder Bremen hält Hannover 96 auf Distanz. Die Spieler von Schalke 04 bejubeln einen Treffer gegen den HSV. (Quelle: dapd)

Die Spieler von Schalke 04 bejubeln einen Treffer gegen den HSV. (Quelle: dapd)

Der FC Schalke 04 hat sich den Europa-League-Frust von der Seele geschossen: Gegen den Hamburger SV siegten die Gastgeber verdient mit 3:1 (3:1) und schoben sich in der Bundesliga-Tabelle bis auf einen Punkt an den Dritten Borussia Mönchengladbach heran. Für die Gastgeber, die unter der Woche im Europacup in Enschede verloren hatten, trafen Teemu Pukki (5.), Christoph Metzelder (26.) und Klaas Jan Huntelaar mit einem umstrittenen Foulelfmeter (33.). Kurz vor der Pause sorgte Gojko Kacar für etwas Hoffnung beim HSV, der aber nicht mehr zurück ins Spiel fand.

Zuvor hatte Werder Bremen Verfolger Hannover 96 im Kampf um einen Platz im Europapokal mit 3:0 (1:0) auf Distanz gehalten. Damit bleiben die Gastgeber auch die Nummer eins im Norden. Claudio Pizarro hatte sein Team in der 31. Minute in Führung gebracht, Sebastian Prödl (49.) und Markus Rosenberg (56.) sorgten dann früh in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung.

Hannover baut ab

Hannover war in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft, vergab aber zu viele Chancen. Dafür traf Claudio Pizarro auf der anderen Seite: Der Top-Torjäger nahm einen Freistoß des früh für den verletzten Marko Marin eingewechselten Mehmet Ekici direkt aus der Luft und ließ 96-Schlussmann Ron-Robert Zieler keine Abwehrchance. Mit der Führung im Rücken steigerten sich die Bremer. Den Hannoveranern war nun doch anzumerken, dass sie erst am Donnerstag in Lüttich im Europapokal gespielt haben.

25. Spieltag

VfB Stuttgart

-

1. FC Kaiserslautern

0:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Bayer Leverkusen

3:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

1. FC Nürnberg

2:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

SC Freiburg

0:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

TSG 1899 Hoffenheim

7:1

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

Hertha BSC

1:0

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Borussia Dortmund

0:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

Hannover 96

3:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

Hamburger SV

3:1

zum Spielbericht


Fan Voting

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal