Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Neun Tote nach Derby in Kolumbien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Derby sterben neun Menschen

12.03.2012, 18:47 Uhr | sid

Neun Tote nach Derby in Kolumbien. In Kolumbien kam es zu heftigen Ausschreitungen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In Kolumbien kam es zu heftigen Ausschreitungen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In Kolumbien ist es nach einem Fußballspiel zu einer Tragödie gekommen. Bei Ausschreitungen zwischen zwei rivalisierenden Fangruppen wurden neun Menschen erstochen. Das berichteten verschiedene kolumbianische Medien.

Nach dem Derby zwischen Independiente Medellin und Atletico Naciona am Sonntag soll ein junger Mann erschossen worden sein, worauf in der zweitgrößten Stadt Kolumbiens Gewalt ausbrach. Die Polizei verhaftete mehr als 350 Gewalttäter und beschlagnahmte rund 450 Messer. Der Großteil der Verhafteten soll bereits nach Mitternacht wieder freigelassen worden sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal