Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04 stürmt den Betzenberg - Hannover 96 überrennt den 1. FC Köln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover überrollt Köln - FCK am Boden

19.03.2012, 07:41 Uhr | t-online.de

FC Schalke 04 stürmt den Betzenberg - Hannover 96 überrennt den 1. FC Köln. Diuof und Haggui bejubeln den Sieg gegen Köln. (Quelle: dpa)

Diuof und Haggui bejubeln den Sieg gegen Köln. (Quelle: dpa)

Die Festtage von Hannover 96 gehen weiter: Die Niedersachsen überrannten den 1. FC Köln im eigenen Stadion mit 4:1 (1:1) und haben nun als Tabellensiebter nur noch einen Punkt Rückstand auf den sechsten Rang, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.

Lars Stindl erzielte in der 19. Minute die Führung für die Hausherren, die allerdings Kevin Pezzoni kurz vor der Pause (43.) ausglich. Nach dem Wechsel drückte das Team von Mirko Slomka auf den Sieg und wurde durch Treffer von Jan Schlaudraff (61.) und einen Doppelpack des eingewechselten Mame Biram Diouf (67. und 83.) belohnt.

Kaiserslautern mit dem Rücken zur Wand

Für den 1. FC Kaiserslautern hingegen wird es richtig eng: Der FCK verlor trotz früher Führung mit 1:4 (1:2) gegen den FC Schalke 04 und blieb somit auch im 16. Spiel in Folge ohne Sieg. Die Pfälzer haben als Tabellenschlusslicht nun schon sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Die Fans auf dem Betzenberg erlebten einen furiosen Beginn: Der erste Treffer fiel bereits nach drei Minuten. Rodnei brachte den Gastgeber nach einer Standardsituation in Führung. Doch statt nach dem Treffer weiter nach vorne zu spielen, verschanzten sich die Pfälzer mehr und mehr in der eigenen Hälfte und waren letztlich machtlos gegen die geballte Schalker Offensive. Lewis Holtby (39.), Klaas-Jan Huntelaar (45.), Raul (51.) und Jefferson Farfan (80.) drehten das Spiel zugunsten von Königblau.

Kaiserslautern steht aufgrund der Ergebnisse der direkten Konkurrenz vor dem Gang in die 2. Bundesliga: Denn bereits am Samstag konnten sich sowohl der SC Freiburg (3:1 in Hamburg) als auch der FC Augsburg (2:1 gegen Mainz) mit Siegen etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Hertha BSC steht nach dem 0:6-Debakel gegen den FC Bayern als 17. ebenfalls mit dem Rücken zur Wand.

Topteams siegen

Keine Blöße gab sich das Führungsquartett der Bundesliga. Neben den Siegen von Schalke und den Bayern feierten auch Gladbach (2:1 in Leverkusen) und Borussia Dortmund (1:0 gegen Bremen) Erfolge. Zudem trennten sich Nürnberg und Wolfsburg 1:3, der VfB Stuttgart jubelte dank eines Doppelpacks von Vedad Ibisevic gegen seinen Ex-Verein Hoffenheim über einen 2:1-Auswärtserfolg im Kraichgau.

26. Spieltag

TSG 1899 Hoffenheim

-

VfB Stuttgart

1:2

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

SV Werder Bremen

1:0

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

1. FSV Mainz 05

2:1

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

SC Freiburg

1:3

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

VfL Wolfsburg

1:3

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Borussia Mönchengladbach

1:2

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

FC Bayern München

0:6

zum Spielbericht

1. FC Kaiserslautern

-

FC Schalke 04

1:4

zum Spielbericht

Hannover 96

-

1. FC Köln

4:1

zum Spielbericht

Bundesliga - Videos 
Babbel attackiert VfB-Manager Bobic

News: Kehl spricht vom Titel und beim HSV geht die Angst um. Video

LIGA total! Fanvoting


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal