Sie sind hier: Home > Sport >

Energie Cottbus - Fortuna Düsseldorf 1:1 - Adam Matuschyk trifft spät

...

Cottbus ärgert die Fortuna

20.03.2012, 10:54 Uhr | dpa

Energie Cottbus - Fortuna Düsseldorf 1:1 - Adam Matuschyk trifft spät. Der Cottbuser Dennis Sörensen (re.) trifft per Kopf gegen Düsseldorfs Johannes van den Bergh zum 1:0. (Quelle: dpa)

Der Cottbuser Dennis Sörensen (re.) trifft per Kopf gegen Düsseldorfs Johannes van den Bergh zum 1:0. (Quelle: dpa)

Rückschlag für Fortuna Düsseldorf: Der Aufstiegsaspirant kam zum Abschluss des 26. Spieltags der 2. Bundesliga nur zu einem 1:1 (1:0) bei Energie Cottbus. Das Team von Norbert Meier bleibt aufgrund der Patzer von Paderborn und St. Pauli zwar Dritter, der Abstand auf Spitzenreiter Greuther Fürth beträgt nun aber schon vier Punkte, Eintracht Frankfurt hat als Zweiter drei Zähler mehr auf dem Konto als die Rheinländer.

Bei Energie feierte Martin Fenin nach fünfmonatiger Pause sein Comeback auf dem Rasen. Der Tscheche hatte nach einem Fenstersturz Depressionen und Medikamentenmissbrauch öffentlich gemacht und sich einer langfristigen Behandlung unterzogen.

Matuschyk trifft spät

Dennis Sörensen brachte Cottbus mit einem sehenswerten Kopfball in Führung (26. Minute). Adam Matuschyk schaffte nach Steigerung der Gäste noch den Ausgleich (81.). Vor 7819 Zuschauern schenkten sich beide Teams in der hitzigen Partie nichts und kämpften um jeden Meter. Ohne die gesperrten Stammkräfte Rösler, Langeneke und Bodzek gelang es den Gästen erst in der letzten halben Stunde, die Energie-Abwehr in Bedrängnis zu bringen. Ranisav Jovanovic scheiterte gleich zweimal am guten Energie-Keeper Thorsten Kirschbaum.

So bleibt die Fortuna ein Lieblings-Heimgegner des FC Energie: Fünf Heimspiele nacheinander retteten die Cottbuser zumindest ein Remis. Die Elf von Rudi Bommer war lange das zweikampfstärkere Team. Mit nun 29 Punkten und acht Zählern Vorsprung auf Relegationsplatz 16 dürfte Energie in dieser Saison wohl nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben.

fan voting 2 bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team wird Zweitliga-Meister?

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018