Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Pressestimmen vom Großen Preis von Malaysia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Alonso ist der wahre Tiger Malaysias"

26.03.2012, 15:36 Uhr | sid

Pressestimmen vom Großen Preis von Malaysia. Fernando Alonso jubelt über seinen Sieg in Malaysia. (Quelle: dpa)

Fernando Alonso jubelt über seinen Sieg in Malaysia. (Quelle: dpa)

Nach seinem Husarenritt beim Regen-Rennen in Malaysia wird Ferrari-Pilot Fernando Alonso von der italienischen Presse gefeiert. "Zauberer Alonso! Ferrari feiert einen Triumph im strömenden Regen, der Spanier ist einfach perfekt. Er ist der wahre Tiger Malaysias", schreibt die "Gazzetta dello Sport".

Auch Sauber Pilot Sergio Perez aus Mexiko wird nach seinem sensationellen zweiten Platz mit Lob überschüttet. "Sergio Perez: Ein Supertalent geht seinen Weg", heißt es im österreichischem "Kurier". Weltmeister Sebastian Vettel kommt nach seinem enttäuschenden elften Platz nicht gut weg. "Der Marsmensch ist einer von vielen Piloten geworden, ein böser Alptraum!", titelt "Repubblica". Die Pressestimmen im Überblick:

Formel 1 - Video 
Button weltklasse - viel Arbeit für Silber

Danner und Wasser analysieren das erste Rennen der Saison. Video

ITALIEN

"Gazzetta dello Sport": Zauberer Alonso! Ferrari feiert einen Triumph im strömenden Regen, der Spanier ist einfach perfekt. Er ist der wahre Tiger Malaysias. Nicht einmal der optimistischste Ferrari-Fan hätte sich ein derartiges Ergebnis vorstellen können. Alonso verdient einfach ein Denkmal, er begeht keine Fehler und überwindet sogar die Probleme seines Autos. Er hat nichts an Entschlossenheit verloren und nutzt alle Gelegenheiten, die sich bieten. Jetzt verdient er ein besseres Rennauto.

"Corriere dello Sport": Historischer Triumph in der Sintflut von Sepang. Wie ein Orkan erobert Alonso den GP in Malaysia und setzt sich an die Spitze der WM-Wertung. Ferrari hat zwar noch kein anständiges Auto, kann aber mit dem Heiligen Fernando der Wunder rechnen. "Yes we can", lautet der Slogan in Maranello.

"Tuttosport": Alonso, ein einziges Meisterwerk! In Sepang haben Alonso und Ferrari gewonnen, doch vor allem hat der menschliche Faktor gesiegt, der noch entscheidender ist als die Technik. Alonso siegt mit seiner starken Persönlichkeit, die das gesamte Team mitreißt. Am Sonntag hat er allen Gegnern eine Lehrstunde erteilt. Doch der Weg zu seinem ersten Ferrari-Titel ist noch sehr steil. Es wird nicht einfach sein, diese Leistung zu wiederholen.

"Repubblica": Alonso, der König des Regens, ist wieder zurück! Er steht an der Spitze wie in alten Zeiten, schnell und berechnend, einfach einmalig, wenn es darum geht, den Rivalen Perez in Grenzen zu halten. Ferrari siegt wieder, auch wenn Alonso nicht über das beste Auto verfügt. Vettel verliert sich in den Regenpfützen und holt keinen einzigen Punkt. Der Marsmensch ist einer von vielen Piloten geworden, ein böser Alptraum!

"Corriere della Sera": Ferrari-Überraschung im Regen. Im malayischen Dschungel führte eine perfekte Mischung aus Menschen und Umständen zum unerwarteten Ferrari-Sieg, der der Scuderia wieder Hoffnung gibt.

SPANIEN

"As": Die Legende heißt Alonso! Der Ferrari ist nicht besser geworden, aber der Asturier gibt eine Meisterlektion im Regenfahren und führt so völlig unerwartet die WM an.

"Marca": Alonso kann über Wasser gehen! Nach einem Wunder von Sepang ist er WM-Führender. Das war eine Lektion, wie man im Regen fahren muss! Das war ein genialer Sieg. Alonso beweist seine Stärke.

"Sport": Alonso setzt sich im Unwetter von Sepang durch. Italien liegt "Magic Alonso" zu Füßen, dem König des Regens.

"Mundo Deportivo": Fernando Alonso holt einen absolut unerwarteten Sieg aus dem Ärmel. Ausgerechnet in Malaysia, wo er schon vor neun Jahren gegen jede Prognose seine erste Pole Position und sein erstes Podium geholt hatte.

"Superdeporte": Magic Alonso ist wieder zurück. Es war ein episches Rennen, das vom Unwetter gezeichnet war. Nun hat Alonso in Sepang dreimal gewonnen und das mit drei verschiedenen Autos.

SCHWEIZ

"Blick": Ein kleiner Fehler acht Runden vor Schluss kostet den sensationellen Perez im Sauber den ganz großen Triumph. Am Ende fehlen auf Sieger Alonso nur lumpige 2,2 Sekunden. Der Mexikaner nutzte die nasse Gunst der Stunde, um sein Meisterstück abzuliefern.

"Neue Zürcher Zeitung": Die äußeren Bedingungen in Sepang machten alle Prognosen und Einschätzungen zur Makulatur. Weder die Fahrer von McLaren noch jene von Mercedes oder Lotus schrieben die Geschichte des Rennens. Das Interesse zogen allein Alonso und Perez auf sich. Entschieden wurde das Duell durch den einzigen Fahrfehler, der dem Mexikaner unterlief. Ohne diesen Zwischenfall hätte der Sieger wohl Sergio Perez geheißen.

"Tagesanzeiger": Ist Perez schon zu gut für Sauber? Mit dem zweiten Rang beim GP von Malaysia steigt Sergio Perez endgültig zum begehrtesten Nachwuchspiloten der Formel 1 auf. Das bedroht den Frieden zwischen Sauber und Motorenlieferant Ferrari. Natürlich würde ein vorzeitiger Perez-Wechsel zu Ferrari einen ordentlichen Batzen in die Kasse des Sauber-Teams spülen, das bekanntlich im Vergleich zur Konkurrenz nicht auf Rosen gebettet ist. Bleibt der Mexikaner an Bord, wird der Hinwiler Rennstall aber für Sponsoren immer interessanter. Lediglich ein Nebengeräusch blieb das doch recht absurde Gerücht, Perez habe ganz zum Schluss auf Geheiß von Ferrari nicht mehr alles riskiert.

ÖSTERREICH

"Kurier": Sergio Perez: Ein Supertalent geht seinen Weg. Es war die Fahrt seines Lebens. Der Shootingstar gilt als logischer Nachfolger von Felipe Massa bei Ferrari, dessen Vertrag mit Saisonende ausläuft. Gerüchten über einen vorzeitigen Wechsel erteilte Perez aber auch nach der ersten Sternstunde seiner Karriere eine klare Absage.

"Der Standard": Alonso macht Ferrari wieder zur Göttin.

MEXIKO

"Excelsior": Checo Perez fährt das beste Ergebnis seiner Karriere ein. Damit schreibt der Fahrer aus Guadalajara Geschichte für sein Land.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal