Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Schalker Meister-Torhüter Orzessek gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke und Gladbach trauern um Torhüter Orzessek

13.04.2012, 16:08 Uhr | dpa, dapd

Schalker Meister-Torhüter Orzessek gestorben. Manfred Orzessek holte 1958 mit Schalke den Meistertitel. (Quelle: imago)

Manfred Orzessek holte 1958 mit Schalke den Meistertitel. (Quelle: imago)

Der frühere Bundesliga-Torhüter Manfred Orzessek ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Dies bestätigte sein langjähriger Klub Borussia Mönchengladbach. Orzessek war Stammtorhüter der Aufstiegsmannschaft von 1965 und absolvierte für die Gladbacher bis 1969 29 Bundesliga-, 70 Regionalliga- und 35 Oberliga-West-Spiele.

Zuvor war er mit dem FC Schalke 04 1958 Deutscher Meister geworden. Er war 1953 von Eintracht Gelsenkirchen zu Schalke gewechselt und dort schnell Stammtorhüter geworden. 1961 war Orzessek nach Gladbach gewechselt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal