Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Badminton-EM: Gold für Zwiebler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwiebler gewinnt EM-Titel - Schenk verliert Finale

21.04.2012, 18:59 Uhr | dapd

Badminton-EM: Gold für Zwiebler. Badminton-Ass Marc Zwiebler feiert seinen ersten EM-Titel. (Quelle: Reuters)

Badminton-Ass Marc Zwiebler feiert seinen ersten EM-Titel. (Quelle: Reuters)

Der sechsmalige deutsche Meister Marc Zwiebler ist erstmals Badminton-Europameister im Herreneinzel. In seinem ersten EM-Finale setzte sich der Bronzemedaillengewinner von 2010 in Karlskrona (Schweden) mit 21:15 und 21:13 gegen den Schweden Henri Hurskainen durch, der unter anderem den fünfmaligen Europameister Peter Gade aus Dänemark aus dem Turnier geworfen hatte.

Zwiebler ist erst der zweite Goldmedaillengewinner im Herreneinzel aus Deutschland in der Geschichte der seit 1968 existierenden Titelkämpfe. 1972 hatte sich ebenfalls in Karlskrona Wolfgang Bochow zum Europameister in dieser Disziplin gekrönt.

Im Gegensatz zu ihrem Teamgefährten verlor Juliane Schenk wie bereits vor zwei Jahren das Frauen-Endspiel gegen die an Nummer eins gesetzte Dänin Tine Baun nach großem Kampf knapp. Die WM-Dritte Schenk wehrte zunächst einen Matchball ab, musste sich dann aber nach 70 Spielminuten mit 19:21, 21:16, 19:21 geschlagen geben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal