Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Fernando Alonso droht Nico Rosberg mit der Faust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hartes Manöver: Alonso droht Rosberg mit der Faust

23.04.2012, 11:32 Uhr | dpa

Formel 1: Fernando Alonso droht Nico Rosberg mit der Faust. Harter Kampf: Rosberg behauptet in Bahrain seinen Platz vor Alonso (Quelle: xpb)

Harter Kampf: Rosberg behauptet in Bahrain seinen Platz vor Alonso (Quelle: xpb)

Ferrari-Pilot Fernando Alonso ist nach dem Formel-1-Rennen in Bahrain stinksauer auf Nico Rosberg. "Wenn dort eine Wand gewesen wäre, wäre ich möglicherweise nicht hier, um darüber zu reden", schimpfte der spanische Ex-Weltmeister und kritisierte damit die Fahrweise des Mercedes-Piloten.

Formel 1 - Videos 
"Es ist eine Kunst, mit den Reifen umzugehen"

Rosbergs persönliches Fazit zum Grand Prix von Bahrain. Video

Rosberg hatte sowohl Alonso als auch McLaren-Pilot Lewis Hamilton bei zwei harten Manövern teilweise von der Strecke gedrängt. Die Rennkommissare sprachen den 26-Jährigen nach eingehender Untersuchung nach dem Rennen aber frei und begründeten ihre Entscheidung nach knapp drei Stunden Beratung unter anderem damit, dass Alonso bei dem Manöver hinter Rosberg gewesen sei.

Haug: "Keine Gefährdung"

"Er hat mich von der Strecke gedrängt. Man muss Platz lassen, man muss immer Platz lassen", hatte Alonso während des Rennens per Funk gewettert und dabei mit der Faust gedroht. "Er hat mit allem, was möglich ist, seinen Platz verteidigt. Das war keine Gefährdung", sagte dagegen Mercedes-Sportchef Norbert Haug.

Rosberg hatte eine Woche nach seinem ersten Formel-1-Sieg in China den fünften Platz belegt. Alonso kam in Bahrain als Siebter ins Ziel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal