Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2012: Deutsches Team in hellblau und pink

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Athleten chic und trendy nach London

25.04.2012, 09:10 Uhr | sid

Olympia 2012: Deutsches Team in hellblau und pink. Hellblau und Pink sind Trumpf in London bei den deutschen Olympioniken. (Quelle: dapd)

Hellblau und Pink sind Trumpf in London bei den deutschen Olympioniken. (Quelle: dapd)

Einmarsch zur Eröffnungsfeier in hellblau und pink: 16 Athleten, darunter Olympiasieger und Weltmeister, gaben bei der Vorstellung der deutschen Outfits für die Sommerspiele einen Vorgeschmack auf London. Rund 400 Athleten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), 170 des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) und insgesamt über 400 Betreuer werden für rund zwei Millionen Euro ausgestattet.

Sport - Videos 
Deutsche Olympia-Kleidung wird quietschbunt

Hellblau, Pink und Grün werden unsere Athleten tragen. Video

Die 30. Olympischen Sommerspiele (27. Juli bis 12. August) und die 14. Sommer-Paralympics (29. August bis 9. September) werden für das deutsche Team insgesamt noch etwas teurer als Olympia 2008 in Peking.

Vorfreude schon da

"Vor vier Jahren beliefen sich die Kosten samt Einkleidung auf 5,7 Millionen Euro, diesmal werden sie rund sechs Million betragen", sagt Christian Klaue, Sprecher der deutschen Mannschaft. "Man spürt schon die Vorfreude der Athleten auf die Spiele. Sie wird gesteigert durch farbenfrohe, frische, junge und zudem funktionelle Kleidung", sagte DOSB-Präsident Thomas Bach, der 1976 als Fecht-Olympiasieger in Montreal eine weitaus spartanischere Ausrüstung getragen hatte.

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper, der wie 2008 in Peking wieder Chef de Mission sein wird, sagte: "Wir wollen nicht nur sportlich gut abschneiden und Platz fünf im Medaillenspiegel verteidigen, wir werden in diesem Outfit auch optisch eine gute Figur machen."

Offizielle Einkleidung im Juni und Juli

Die Olympiapässe nahmen stellvertretend die Olympiasieger Britta Heidemann (Degen) und Frank Ostholt (Vielseitigkeitsreiten) entgegen, für die Paralympic-Athleten die 2004 und 2008 siegreiche Kirsten Bruhn (Schwimmen) und Behinderten-Weltmeister Markus Rehm (Weitsprung). Die offizielle Einkleidung erfolgt im Juni und Juli in Mainz. Das DOSB-Team wird in drei Runden am 31. Mai, 25. Juni und 4. Juli in Frankfurt nominiert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal