Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Augsburger Fans feiern Sieg gegen Hamburg und Coach Luhukay

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburger Fans feiern Sieg gegen Hamburg und Coach Luhukay

05.05.2012, 17:31 Uhr | dpa

Augsburger Fans feiern Sieg gegen Hamburg und Coach Luhukay. Jan-Ingwer Callsen-Bracker (r.) kaempft mit Hamburgs Paolo Guerrero (M.) und Marcus Berg um den Ball. (Quelle: dapd)

Jan-Ingwer Callsen-Bracker (r.) kaempft mit Hamburgs Paolo Guerrero (M.) und Marcus Berg um den Ball. (Quelle: dapd)

Der FC Augsburg hat im mutmaßlich letzten Spiel unter Trainer Jos Luhukay seine sensationelle erste Saison in der Bundesliga mit einem Sieg abgerundet. Der Aufsteiger besiegte den ebenfalls schon zuvor geretteten Hamburger SV mit 1:0 (1:0) und verdrängte die Hanseaten noch vom 14. Tabellenplatz. Das Tor des Tages erzielte vor 30.660 feiernden Zuschauern der Südkoreaner Ja-Cheol Koo mit einem Kopfball in der 34. Spielminute.

Während der 90 Minuten hallten immer wieder laute "Luhukay, Luhukay"-Rufe durch das ausverkaufte Stadion. Besonders nach dem Tor, das der vom VfL Wolfsburg ausgeliehene Koo unbedrängt nach einer Flanke von Paul Verhaegh erzielte. Im Laufe des Nachmittags verdichteten sich die Anzeichen, dass der erfolgreiche Luhukay den FCA ein Jahr vor Vertragsende verlassen dürfte.

Nachfolger steht wohl schon fest

Nach der Partie sollten in einer Pressekonferenz mit Präsident Walther Seinsch, dem ebenfalls scheidenden Manager Andreas Rettig und Luhukay die Spekulationen um die Zukunft des Niederländers beendet werden. "Wir werden die Spieler nicht mit Unklarheit in den Urlaub schicken", hatte Rettig angekündigt. Als neuer Trainer steht offenbar Markus Weinzierl vom Drittligisten Jahn Regensburg bereit. Man müsse leider damit rechnen, "dass er uns wirklich in Richtung Augsburg verlassen wird", sagte Franz Gerber, Sportlicher Leiter der Regensburger, im Bayerischen Fernsehen.

Im eigentlich bedeutungslosen Spiel zwischen dem jüngsten und dem ältesten Bundesligisten verdienten sich die Augsburger den Sieg mit ihrem größeren Aufwand. Der HSV beendete eine enttäuschende Saison mit der 14. Niederlage auf Platz 15. Positiv ist für die Hanseaten am Ende nur, dass sie als Gründungsmitglied auch in der kommenden 50. Bundesligasaison erstklassig sein werden.

Jede Menge Abschiede

Der FC Augsburg verabschiedete vor Spielbeginn den ausgeliehenen Japaner Hajime Hosogai (zurück zu Bayer Leverkusen), Axel Bellinghausen (Fortuna Düsseldorf) sowie das Trio Andrew Sinkala, Edmont Kapllani und Jonas de Roeck mit noch unbekannten Zielen.

Hosogai und Bellinghausen, der den ersten gefährlichen Schuss abgab (6.), gehörten nochmals zu den Aktivposten auf dem Platz. Nando Rafael (7.) und Daniel Baier (31.) mit einem Volleyschuss hatten weitere gute Möglichkeiten. Beim HSV kam Jeffrey Bruma nach einer Ecke zu einer guten Kopfballchance (24.). Auch nach der Pause investierte Augsburg mehr, Rafael verfehlte knapp das HSV-Tor (55.).

Langkamp verletzt sich

Schmerzhaft endete das Saisonfinale für Sebastian Langkamp. Nach einem Schubser von Paulo Guerrero stolperte der Augsburger Verteidiger ins Seitenaus und zog sich eine Platzwunde an der Nase zu (60.). Der nach der Szene von den FCA-Fans ausgepfiffene Guerrero vergab später zwei Ausgleichschancen für den HSV (64./75.).

34. Spieltag

1. FC Nürnberg

-

Bayer Leverkusen

1:4

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Borussia Mönchengladbach

0:3

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

FC Schalke 04

2:3

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Hamburger SV

1:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

SC Freiburg

4:0

zum Spielbericht

Hannover 96

-

1. FC Kaiserslautern

2:1

zum Spielbericht

Hertha BSC

-

1899 Hoffenheim

3:1

zum Spielbericht

1. FC Köln

-

FC Bayern München

1:4

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

VfL Wolfsburg

3:2

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal