Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Londoner Olympiastadion offiziell eröffnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Londoner Olympiastadion offiziell eröffnet

06.05.2012, 13:13 Uhr | dpa

Londoner Olympiastadion offiziell eröffnet. Das Olympiastadion in London ist offiziell eröffnet worden.

Das Olympiastadion in London ist offiziell eröffnet worden. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Das Londoner Olympiastadion ist am Samstagabend bei einer feierlichen Zeremonie offiziell eröffnet worden.

Die neunjährige Niamh Clarke-Willis drückte gemeinsam mit Olympia-Organisationschef Sebastian Coe den Startknopf und entließ eine Traube weißer Luftballons in den Nachthimmel über den Osten Londons. In dem 80 000 Zuschauer fassenden Stadion werden bei den Olympischen Spielen neben der Eröffnungs- und Schlussfeier auch die Leichtathletik-Wettbewerbe stattfinden.

Am Wochenende wurden dort mit den britischen College- und Hochschulmeisterschaften erstmals offizielle Wettbewerbe ausgetragen. Die Wettkämpfe sind Teil eines großangelegten, neuntägigen Testprogramms, mit dessen Hilfe die Organisatoren die Abläufe trainieren und mögliche Schwachpunkte ausmerzen wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal