Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Australische Hockeyspielerin stirbt in Ligaspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Australische Hockeyspielerin stirbt in Ligaspiel

07.05.2012, 15:19 Uhr | dpa

Perth (dpa) - Die australische Hockeyspielerin Lizzie Watkins ist nach einem Unfall in einem Spiel der "Australian State League" in Perth gestorben. Dies gab der Hockey-Weltverband FIH bekannt.

Nach Informationen der "Herald Sun" wurde die 24-Jährige von einem abgefälschten Ball am Hinterkopf getroffen und verlor daraufhin das Bewusstsein. Wiederbelebungsversuche blieben ohne Erfolg, auf dem Weg ins Krankenhaus starb die Verteidigerin der North Coast Raiders.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal