Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Phoenix im NHL-Halbfinale - Rangers bezwingen Capitals

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Phoenix im NHL-Halbfinale - Rangers bezwingen Capitals

08.05.2012, 10:40 Uhr | dpa

Phoenix (dpa) - Die Phoenix Coyotes haben im NHL-Playoff erstmals das Finale der Western Conference erreicht. Das Eishockey-Team aus Arizona setzte sich im fünften Spiel der Best-of-Seven-Serie mit 2:1 gegen die Nashville Predators durch und verbuchte damit den entscheidenden vierten Sieg.

Derek Morris (24. Minute) und Martin Hanzal (36.) erzielten die Tore für Phoenix. Colin Wilson (55.) konnte für Nashville im Schlussdrittel nur noch verkürzen.

In einem dramatischen Spiel der Eastern Conference hatten zuvor die New York Rangers mit 3:2 nach Verlängerung gegen die Washington Capitals gewonnen. Marc Staal erzielte in der Overtime nach 1:35 Minuten das entscheidende Tor. Die Verlängerung für New York möglich gemacht hatte Brad Richards mit seinem Treffer sieben Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit. Die Rangers führen die Serie nun mit 3:2 an und benötigen noch einen Sieg zum Einzug in die nächste Runde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal