Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Mixed-Staffel auf Platz fünf bei Fünfkampf-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mixed-Staffel auf Platz fünf bei Fünfkampf-WM

09.05.2012, 20:25 Uhr | dpa

Rom (dpa) - Das Berliner Duo Claudia Knack/Christopher Link hat bei der Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf den fünften Platz in der Mixed-Staffel belegt.

Die Kombination konnte in Rom in keiner Phase in den Medaillenkampf eingreifen, hielt sich aber mit 5624 Punkten im Feld der zwölf Staffeln achtbar. Der WM-Titel ging an die Ukraine (6064) vor Russland (6052) und China (5988).

Für die deutschen Teilnehmer war es nach Gold für die Damen-Staffel und Silber für die Herren-Staffel der erste Wettbewerb ohne Medaillengewinn. Die WM wird am Donnerstag mit dem Halbfinale der Damen fortgesetzt. Das Quartett Lena Schöneborn (Berlin/Bonn), Annika Schleu (Berlin), Janine Kohlmann (Berlin/Neuss) und Eva Trautmann (Darmstadt) hat gute Chancen, sich für den Endkampf der besten 36 am Samstag zu qualifizieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal