Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DFB und Ligaverband kündigen "neue Wege" an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB und Ligaverband kündigen "neue Wege" an

16.05.2012, 14:30 Uhr | dpa

DFB und Ligaverband kündigen "neue Wege" an. DFB-Präsident Niersbach hat gemeinsam mit Ligapräsident Rauball eine Erklärung unterzeichnet.

DFB-Präsident Niersbach hat gemeinsam mit Ligapräsident Rauball eine Erklärung unterzeichnet. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Skandalspiel von Düsseldorf haben der Deutsche Fußball-Bund und der Ligaverband neue Wege in der Gewaltbekämpfung angekündigt.

"Grundsätzlich ist nach den Übergriffen dieser Saison ein Punkt erreicht, an dem neue Wege gegen Gewalt im Umfeld von Fußballspielen gegangen werden müssen", heißt es in einer von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Ligapräsident Reinhard Rauball unterschriebenen Erklärung vom Mittwoch. "Die jüngsten Ausschreitungen zum Saisonende machen einmal mehr auf traurige Weise deutlich, dass die bisherigen Konzepte und Maßnahmen allein nicht mehr ausreichen."

Mit Bestürzung und Sorge habe man die Vorkommnisse beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin (2:2) zur Kenntnis genommen. Noch vor der neuen Saison in der 1., 2. und 3. Liga soll bei einer Zusammenkunft aller Präsidenten ein Verhaltenskodex entwickelt werden, der den Umgang zwischen Vereinen und Fans beschreibt. Außerdem sollen im Zusammenspiel mit Polizei und Justiz effektivere Vorgehensweisen gegen Gewalttäter auf den Weg gebracht und abgestimmt werden, heißt es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal