Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Erster Sieg beim Hamburger Derby für Schröder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Sieg beim Hamburger Derby für Schröder

16.05.2012, 21:30 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Das Eröffnungsspringen beim Hamburger Derby hat der Schleswig-Holsteiner Andre Schröder gewonnen. Der Reiter aus Heidmühlen setzte sich im Sattel von Coquin Chandial nach einem fehlerfreien Ritt in 56,12 Sekunden durch.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Pole Oskar Murawski mit Contessa (57,56) und der Brite Guy Williams mit Belinka (59,50). Zweitbester deutscher Starter beim Auftakt des traditionsreichen Turniers war Jörg Kreutzmann aus Kasseburg, der mit Casamira (61,26) auf Platz fünf kam. Die meisten Topreiter ließen es am ersten Tag des Derbys ruhig angehen und ritten nicht auf Sieg.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017