Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Prinzessin Anne: Olympia-Feuer ist Start für Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prinzessin Anne: Olympia-Feuer ist Start für Spiele

17.05.2012, 19:07 Uhr | dpa

Prinzessin Anne: Olympia-Feuer ist Start für Spiele. Spiros Kapralos (l) übergibt das olympische Feuer Prinzessin Anne.

Spiros Kapralos (l) übergibt das olympische Feuer Prinzessin Anne. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Prinzessin Anne hat die Ankunft des olympischen Feuers in Großbritannien an diesem Freitag als Startschuss für die Spiele in London gewertet. "Für viele Menschen ist der Staffellauf ein Signal, der Start für das, um was es bei Olympia geht", sagte Anne dem britischen Sender BBC.

Die 61 Jahre alte Tochter von Queen Elizabeth II. ist Präsidentin des Nationalen Olympischen Komitees Großbritanniens und hat 1976 in Montreal als Vielseitigkeitsreiterin selbst um olympisches Edelmetall gekämpft. Sie verteidigte die Ausrichtung der Spiele trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise in Großbritannien. "Als wir den Zuschlag erhielten, dachten alle, es geht uns gut", sagte sie. Trotz aller Probleme hätten die Spiele aber schon jetzt einen positiven Beitrag für die britische Wirtschaft geleistet. "Es gibt eine Menge an Beschäftigung, die wegen der Spiele erhalten und sogar noch vergrößert wurde", sagte die Queen-Tochter.

Sie selbst hat große Achtung vor den Athleten, würde selbst aber nicht mehr als Aktive an Olympia im Heimatland antreten wollen. "Ich würde es hassen", sagte sie in dem Fernsehinterview. Spiele im eigenen Land könnten eine große Inspiration, aber auch eine große Bürde sein. Die große Medienpräsenz im Internet übe zusätzlichen Druck auf die Athleten aus.

Anne nahm am Donnerstagabend das Feuer in Griechenland entgegen. Das feierliche Zeremoniell fand im alten Olympiastadion von Athen statt. Das Panathinaikon-Stadion war 1896 Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit. Zu den prominenten Gästen zählten auch Fußball-Weltstar David Beckham, Londons Bürgermeister Boris Johnson sowie Olympia-Organisationschef Sebastian Coe.

An Bord eines golden lackierten Airbusses der British Airways wird Prinzessin Anne das Feuer am Freitag nach Großbritannien begleiten. Das Feuer wird nach Angaben eines BA-Sprechers einen eigenen Sitz in der ersten Reihe des Flugzeuges bekommen. Umschlossen von einem Spezialcontainer sei die Flamme so geschützt, dass keine Sicherheitsprobleme während des knapp vierstündigen Fluges entstehen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal