Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Drei deutsche Ruder-Teams kämpfen um Olympia-Tickets

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drei deutsche Ruder-Teams kämpfen um Olympia-Tickets

18.05.2012, 15:20 Uhr | dpa

Drei deutsche Ruder-Teams kämpfen um Olympia-Tickets. Der Frauen-Achter geht in Luzern an den Start.

Der Frauen-Achter geht in Luzern an den Start. (Quelle: dpa)

Luzern (dpa) - Drei deutsche Ruder-Teams kämpfen von Sonntag an um ihre finale Chance auf einen Start bei den Olympischen Spielen.

Nach dem mäßigen Abschneiden im vorigen Jahr bei der WM in Bled müssen Frauen-Achter, Zweier ohne Steuerfrau und leichter Frauen-Doppelzweier auf der Qualifikationsregatta vom 20. bis 22. Mai in Luzern erneut ihr Glück versuchen. Die restlichen elf Boote des Deutschen Ruderverbandes (DRV) haben ihr London-Ticket bereits sicher. "Diese Rennen, in denen es um alles oder nichts geht, haben ihre eigenen Gesetze", sagte DRV-Cheftrainer Hartmut Buschbacher.

Vor der vermeintlich leichtesten Aufgabe steht der Frauen-Achter. Schließlich gehen in dieser Bootsklasse nur fünf Nationen an den Start. "Ich glaube fest daran, dass wir es schaffen", sagte Steuerfrau Laura Schwensen. Wie in allen anderen Rennen werden zwei weitere Olympiaplätze vergeben. Kerstin Hartmann/Marlene Sinnig im ungesteuerten Zweier und Lena Müller/Anja Noske im leichten Doppelzweier haben es schwerer. Für diese Rennen haben neun und zwölf Boote gemeldet.

Auf dem Rotsee findet wenige Tage später auch der zweite Weltcup statt. Das Traditionsrennen mit allen wichtigen Ruder-Nationen gilt als Gradmesser für London. Dabei will der Deutschland-Achter seine seit Peking 2008 anhaltende Siegesserie fortsetzen. Zudem steht Marcel Hacker im Fokus: Der ehemalige Einer-Weltmeister aus Frankfurt/Main muss sich nach schwachem Saisonstart gegen die nationale Konkurrenz durchsetzen. Ansonsten droht das Olympia-Aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal