Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ein fragwürdiges Urteil

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein fragwürdiges Urteil

21.05.2012, 15:44 Uhr | dpa

. Düsseldorfer Fans stehen im Innenraum.  (Quelle: dpa)

Düsseldorfer Fans stehen im Innenraum. (Quelle: dpa)

Ein Kommentar von Jörg Runde

Geschafft. Die Bundesliga-Saison 2011/2012 ist mit Verspätung beendet, der 18. Klub gefunden. Fortuna Düsseldorf gehört nach 15 Jahren wieder zur deutschen Eliteklasse. Rein sportlich haben sich die Rheinländer den Aufstieg nach einer guten Zweitliga-Spielzeit und den zwei Relegationspartien verdient. Auch gegen den Abstieg von Hertha BSC ist nach einer Serie mit Pleiten, Pech und Pannen nichts zu sagen. Was bleibt ist ein fader Beigeschmack, entstanden durch ein fragwürdiges Urteil des DFB-Sportgerichts.

Man kann es drehen und wenden wie man will, Hertha BSC wurde in den Schlussminuten des Entscheidungs-Rückspiels um die faire Chance gebracht, den Abstieg noch zu vermeiden. Die Ansammlung feiernder Fortuna-Fans am Spielfeldrand mit Beginn der Nachspielzeit, der Sturm des Rasens zwei Minuten vor dem Ende und das chaotische Finale nach fast einer halben Stunde Unterbrechung lassen nur eine Einordnung zu: Diese Minuten waren irregulär und damit auch die gesamte Partie.

Gang in die nächste Instanz

An ein geordnetes, konzentriertes Spiel war für Raffael, Ramos und Co. angesichts der Tumulte nicht mehr zu denken. Da spielt es auch keine Rolle, dass es sich überwiegend um friedliche Anhänger handelte.

Sich bei einer Entscheidung dieser Tragweite allein auf die Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters zu verlassen, ist zumindest diskussionswürdig. Zumal die Video-Aufnahmen und Fotos die Argumentationen der Hertha-Fraktion bestätigen, dass die Verhältnisse chaotisch waren und an einen regulären Ablauf nicht mehr zu denken war. Dass Herthas Verantwortliche nun den Gang vor das DFB-Bundesgericht antreten, ist nur verständlich und ihr gutes Recht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Das Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC wird nicht wiederholt. Ist die Entscheidung des DFB-Sportgerichts richtig?
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal