Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

FIFA-Chef Blatter appelliert an Mitglieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FIFA-Chef Blatter appelliert an Mitglieder

25.05.2012, 13:11 Uhr | dpa

Budapest (dpa) - FIFA-Präsident Joseph Blatter hat für den Reformprozess des Fußball-Weltverbandes alle 208 Mitgliedsländer in die Pflicht genommen.

"Ich fordere Sie auf, Ihre Verantwortung wahrzunehmen, damit wir am Ende dieses Kongresses sagen können: Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht", sagte der 76 Jahre alte Schweizer am Freitag in Budapest beim 62. FIFA-Kongress.

Die Versammlung aller Mitgliedsverbände der FIFA sollte im Lauf des Tages über einige Reformschritte abstimmen. Nach den zahlreichen Korruptionsfällen der Vergangenheit will die FIFA damit wieder Transparenz und Glaubwürdigkeit herstellen. "Es geht darum, dass wir unsere Probleme lösen. Das schaffen wir nur zusammen. Blicken wir nach vorne in eine schöne und bessere Zukunft", sagte Blatter in seiner Ansprache im Messezentrum der ungarischen Hauptstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017