Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fünfkämpferin Schleu löst Olympia-Ticket

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fünfkämpferin Schleu löst Olympia-Ticket

26.05.2012, 15:54 Uhr | dpa

Chengdu/China (dpa) - Die Berlinerin Annika Schleu hat beim Weltcup-Finale im Modernen Fünfkampf das Olympia-Ticket gelöst. Der vierte Platz mit 5192 Punkten reichte der 22-Jährigen im chinesischen Chengdu für die Qualifikation.

Ihre Teamkolleginnen Eva Trautmann (Darmstadt/13./5092) und Janine Kohlmann (Berlin/14./5088) hatten im internen Wettstreit das Nachsehen.

Schleu und Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Berlin) starten nun am 12. August beim olympischen Wettkampf in London. Die bereits qualifizierte Peking-Siegerin hatte auf das Weltcup-Finale verzichtet, das sie im Vorjahr gewonnen hatte. Ihre Nachfolgerin wurde in Chengdu die Litauerin Laura Asadauskaite mit 5312 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017