Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Auch Chinas Herren gewinnen WM-Titel im Badminton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Chinas Herren gewinnen WM-Titel im Badminton

27.05.2012, 14:22 Uhr | dpa

Wuhan (dpa) - Gastgeber China hat bei der Badminton-WM im eigenen Land dominiert und sich beide Mannschafts-Titel gesichert. Nach dem Triumph der Frauen beim 3:0-Sieg gegen Südkorea am Samstag setzten sich in Wuhan auch die chinesischen Männer mit 3:0 gegen Südkorea durch.

Dabei benötigten die Titelverteidiger weniger als drei Stunden. Auch das Frauenteam hatte das Finale souverän gewonnen und als Rekord-Champion den zwölften WM-Titel geholt.

Die deutschen Teams scheiterten bereits im Viertelfinale. Die Frauen waren ohne Spitzenspielerin Juliane Schenk beim 0:3 gegen China chancenlos. Die Männer mussten sich in der Runde der letzten acht Mannschaften Südkorea mit 0:3 geschlagen geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017