Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turn-EM_ Marcel Nguyen holt mit Traumübung den Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nguyen rettet die deutsche EM-Bilanz

27.05.2012, 18:59 Uhr | dpa

Turn-EM_ Marcel Nguyen holt mit Traumübung den Titel. Marcel Nguyen bei der "wahrscheinlich besten Übung" seiner Karriere.  (Quelle: dpa)

Marcel Nguyen bei der "wahrscheinlich besten Übung" seiner Karriere. (Quelle: dpa)

Als das Resultat auf der Anzeigetafel erschien, stieß Marcel Nguyen die Faust in die Luft und strahlte über das ganze Gesicht. "Das war wahrscheinlich die beste Übung, die ich je geturnt habe", sagte Nguyen nach seiner Glanzleistung, mit der er die deutsche Bilanz bei den Turn-Europameisterschaften in Montpellier kräftig aufpoliert hatte. "Ich war gut vorbereitet, der Titel war der Lohn dafür." Der 24-Jährige zeigte am Barren seine schwierige Übung mit Ausgangswert 6,8 in nahezu perfekter Ausführung und durfte sich zurecht über die Höchstnote von 15,766 Punkten freuen. Es war sein insgesamt dritter EM-Titel und die einzige Medaille für die Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB).

"Im Vorfeld war ich ein bisschen nervös. Aber dann ist die Übung durchgelaufen wie nie zuvor", sagte der glückliche Sieger. Im Ringe-Finale kam Nguyen zudem mit 15,00 Punkten auf den sechsten Platz.


Boy völlig frustriert

Seinem Teamkollegen Philipp Boy war nach erneut verpatzter Reck-Übung hingegen der Ärger ins Gesicht geschrieben. Minutenlang wollte er erst mal ganz allein sein. Nach zwei Abstürzen kam der Vize-Weltmeister im Mehrkampf nicht über den achten und letzten Platz hinaus. "Ich habe so viel Frust in mir: Jetzt gibt es definitiv keinen Urlaub mehr. Ich trainiere die Übung so lange, dass bei Olympia nichts mehr schief gehen kann."

Besser präsentierte sich Eugen Spiridonov, der einen Tag nach seinem Dreifach-Patzer im Team-Finale ordentlich durchturnte und beim Sieg des Russen Emin Garibow auf Rang vier landete. Matthias Fahrig verfehlte trotz guter Leistung die Medaille als Fünfter knapp. Sebastian Krimmer stürzte hingegen vom Barren und wurde Achter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal