Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Fünfmaliger Boxweltmeister Johnny Tapia verstorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fünfmaliger Boxweltmeister Tapia verstorben

28.05.2012, 10:19 Uhr | sid

Fünfmaliger Boxweltmeister Johnny Tapia verstorben. Johnny Tapia ist tot aufgefunden worden. (Quelle: AP/dpa)

Johnny Tapia ist tot aufgefunden worden. (Quelle: AP/dpa)

Der fünfmalige Boxweltmeister Johnny Tapia ist im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Wie die lokale Zeitung "Albuquerque Journal" berichtet, wurde der US-Amerikaner leblos von seiner Familie in seinem Haus in Albuquerque/New Mexico aufgefunden.

Über die Todesursache gibt es noch keine Angaben.

Ein turbulentes Leben

Tapia, der seine fünf Titel in drei verschiedenen Gewichtsklassen gewann, hatte ein turbulentes Leben mit Drogenexzessen, Alkoholeskapaden und zahlreichen Gerichtsprozessen geführt. Wegen Kokainmissbrauchs war ihm Anfang der 90er Jahre zeitweise die Boxlizenz entzogen worden. Unter dem Kampfnamen "Mi Vida Loca" (Mein verrücktes Leben) gewann er 59 seiner 66 Fights.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal