Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ticketskandal: Ukrainischer NOK-Funktionär tritt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ticketskandal: Ukrainischer NOK-Funktionär tritt ab

28.05.2012, 17:37 Uhr | dpa

Kiew (dpa) - Wegen eines Ticketskandals knapp zwei Monate vor den Olympischen Spielen in London hat der ukrainische NOK-Generalsekretär Wladimir Geraschtschenko seinen Rücktritt erklärt.

"Er hat sein Amt zur Verfügung gestellt", teilte das Nationale Olympische Komitee (NOK) der Ex-Sowjetrepublik in Kiew mit. Geraschtschenko war von Reportern des britischen Senders BBC, die sich als Schwarzmarkthändler getarnt hatten, mit versteckter Kamera beim angeblichen Ticket-Verkauf gefilmt worden. Der ukrainische NOK-Chef und Stabhochsprung-Weltrekordler Sergej Bubka suspendierte ihn daraufhin. Geraschtschenko hatte betont, er sei unschuldig.

Nicht genehmigte Ticketverkäufe sind illegal in Großbritannien und können mit einer Geldbuße von bis zu 20 000 Pfund (rund 25 000 Euro) bestraft werden. Als er vor laufenden Kameras konfrontiert wurde, stritt Geraschtschenko alles ab. Er habe nie einen Verkauf von Karten in Großbritannien vorgehabt, sagte er. Nach Medienangaben soll eine Untersuchungskommission die Vorgänge klären und auch helfen, den Imageschaden für das Co-Gastgeberland der Fußball-Europameisterschaft zu begrenzen. Geraschtschenko habe seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit erklärt, hieß es. Er soll laut BBC 100 von 2900 ukrainischen Eintrittskarten für die Sommerspiele angeboten haben.

Mit der Reaktion von Bubka, der seit 2008 dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) angehört, sind nicht alle Mitglieder des ukrainischen NOK zufrieden. So sagte Vize-NOK-Chef Viktor Korsch, der Ticketskandal sei in Wirklichkeit nur eine "Provokation" gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal