Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Jurist Moreno-Ocampo Kandidat als FIFA-Chef-Ermittler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jurist Moreno-Ocampo Kandidat als FIFA-Chef-Ermittler

28.05.2012, 20:16 Uhr | dpa

Jurist Moreno-Ocampo Kandidat als FIFA-Chef-Ermittler. Das FIFA-Exekutiv-Komitee will n den kommenden Wochen mit Moreno-Ocampo über den Posten sprechen.

Das FIFA-Exekutiv-Komitee will n den kommenden Wochen mit Moreno-Ocampo über den Posten sprechen. (Quelle: dpa)

Amsterdam/Berlin (dpa) - Der argentinische Top-Jurist Luis Moreno-Ocampo ist der Nachrichtenagentur Reuters zufolge einer der Kandidaten für den Posten des FIFA-Chef-Ermittlers.

"Die Tatsache, dass Luis auf der Liste steht, zeigt, wie ernst wir es meinen", sagte der Schweizer Strafrechtler Mark Pieth, zugleich Chef des Independent Governance Komitees des Weltverbandes, der Agentur am Montag. Das FIFA-Exekutiv-Komitee will den Angaben zufolge in den kommenden Wochen mit Moreno-Ocampo über den Posten sprechen.

Der Argentinier arbeitet noch bis Ende Juni als Chefankläger beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Die Kammer verfolgt Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Die Nominierung von Moreno-Ocampo gilt als deutliches Signal des korruptionsgeplagten Weltverbandes, die jüngsten Skandale aufzuarbeiten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal