Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DFB-Ehrenmitglied Edgar Roth gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Ehrenmitglied Edgar Roth gestorben

02.06.2012, 09:51 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Edgar Roth, lange Vorsitzender des Steuer- und Wirtschaftsausschusses des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

"Er war Fußballer mit heißem Herzen, ein Genie im Finanz- und Steuerwesen", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Nach Angaben des Verbands vom Samstag starb Roth am 30. Mai in seiner Heimatstadt Limburg.

Roth prüfte während seiner Amtszeit im DFB-Gutachterausschuss die Lizenz-Unterlagen der Profivereine und war 1988 Schatzmeister im EM-Organisationskomitee. 1979 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande, 1998 ernannte ihn der DFB zum Ehrenmitglied. Beim Hessischen Fußball-Verband war Roth lange Verbandskassenwart, beim Süddeutschen Fußball-Verband Schatzmeister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal