Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DFB-Ehrenmitglied Edgar Roth gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Ehrenmitglied Edgar Roth gestorben

02.06.2012, 09:51 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Edgar Roth, lange Vorsitzender des Steuer- und Wirtschaftsausschusses des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

"Er war Fußballer mit heißem Herzen, ein Genie im Finanz- und Steuerwesen", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Nach Angaben des Verbands vom Samstag starb Roth am 30. Mai in seiner Heimatstadt Limburg.

Roth prüfte während seiner Amtszeit im DFB-Gutachterausschuss die Lizenz-Unterlagen der Profivereine und war 1988 Schatzmeister im EM-Organisationskomitee. 1979 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande, 1998 ernannte ihn der DFB zum Ehrenmitglied. Beim Hessischen Fußball-Verband war Roth lange Verbandskassenwart, beim Süddeutschen Fußball-Verband Schatzmeister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017