Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Australiens Schwimmer D'Arcy und Monk kurz bei Olympia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Australiens Schwimmer D'Arcy und Monk kurz bei Olympia

09.06.2012, 15:52 Uhr | dpa

Australiens Schwimmer D'Arcy und Monk kurz bei Olympia. Kenrick Monk sorgte nicht zum ersten Mal für Negativschlagzeilen.

Kenrick Monk sorgte nicht zum ersten Mal für Negativschlagzeilen. (Quelle: dpa)

Sydney (dpa) - Für die australischen Schwimm-Chaoten Nick D'Arcy und Kenrick Monk werden die Olympischen Spiele nur eine Kurzreise.

Nachdem die beiden Waffen tragend in sozialen Netzwerken im Internet posiert und für Aufruhr gesorgt hatten, dürfen sie zwar bei Olympia starten. Aber umgehend nach den Schwimm-Wettkämpfen im Aquatic Center von London steht für sie die Rückreise an. Das gab Australiens nationales Olympisches Komitee bekannt. Dazu wurde den beiden Sportlern ein Verbot für die Nutzung von Facebook, Twitter und Bloggs für die Zeit vom 16. Juli bis zum 15. August auferlegt.

D'Arcy sorgt nicht zum ersten Mal für Ärger im australischen Schwimm-Team. Der Schmetterlings-Spezialist war vor den Olympischen Spielen 2008 in Peking aus dem Team ausgeschlossen worden, weil er in einer Kneipenschlägerei den ehemaligen Schwimmer Simon Cowley nach einem Streit in einem Pub niedergeschlagen hatte. Cowley erlitt dabei mehrere Knochenbrüche im Gesicht, bei einer Operation mussten Metallplatten eingesetzt werden.

Aber auch Monk, der wie Weltrekordler Paul Biedermann über die 200 Meter Freistil startet, sorgte schon für Schlagzeilen. Vor einem Jahr erzählte er der Polizei, dass er das Opfer eines Unfalls mit Fahrerflucht sei. Später gestand er dann, dass er sich seine Verletzungen, unter anderem einen gebrochenen Arm, bei einem Sturz mit dem Skateboard zugezogen hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal