Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Galopper-Hengst Earl of Tinsdal gewinnt in Mailand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Galopper-Hengst Earl of Tinsdal gewinnt in Mailand

10.06.2012, 16:47 Uhr | dpa

Galopper-Hengst Earl of Tinsdal gewinnt in Mailand. Earl of Tinsdal ließ in Mailand die Konkurrenz hinter sich.

Earl of Tinsdal ließ in Mailand die Konkurrenz hinter sich. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Der vier Jahre alte deutsche Galopper-Hengst Earl of Tinsdal hat auf der San-Siro-Rennbahn in Mailand den Gran Premio di Milano gewonnen.

In dem mit 209 000 Euro dotierten Rennen, einem der wichtigsten Turf-Ereignisse Italiens, deklassierte der letztjährige Derby-Zweite die Konkurrenz eindrucksvoll. Mit seinem Jockey William Buick lag Earl of Tinsdal vom Start weg in Front und behauptete seinen klaren Vorteil auch nach 2400 Metern.

Die italienische Stute Quiza Quiza Quiza und der Franzose Vadamar belegten die Plätze. Für den von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierten Earl of Tinsdal war es beim neunten Karrierestart der fünfte Sieg. Der Hamburger Stall Sunrace Stables um Züchter Hannes Gutschow ist der Besitzer des Klasse-Galoppers.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal