Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-Damen beenden London Cup als Dritte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-Damen beenden London Cup als Dritte

12.06.2012, 12:26 Uhr | dpa

Hockey-Damen beenden London Cup als Dritte. Rekordnationalspielerin Natascha Keller brachte ihr Team gegen Südafrika in Führung.

Rekordnationalspielerin Natascha Keller brachte ihr Team gegen Südafrika in Führung. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben das Spiel um den dritten Platz beim London Cup mit 6:2 (2:1) gegen Südafrika gewonnen. Der Weltranglistendritte war durch Rekordnationalspielerin Natascha Keller (8. Minute) in Führung gegangen.

Nachdem der Afrika-Meister durch Dirkie Chamberlain (11.) ausgeglichen hatte, übernahmen die Deutschen die Kontrolle und zogen nach Treffern von Kristina Hillmann (18.), Julia Müller (39.), Janine Beermann (47./58.) und Katharina Otte (62.) mit 6:1 davon. Pietie Coetzee (67.) verkürzte auf 2:6 für den deutschen Olympia- Gruppengegner.

Co-Trainer Kais al Saadi war mit dem Abschluss des Sechs-Nationen-Turniers auf dem Gelände der Universität Westminster zufrieden: "Für dieses Turnier war das ein guter Abschluss. Wir haben uns in einigen Belangen gesteigert." Den Finalsieg sicherte sich Olympiasieger Niederlande durch ein 4:1 (1:0) über Australien.

Am Samstag hatte die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) im Halbfinale mit 2:3 (1:0) gegen Olympia-Gruppengegner Australien verloren. Dabei verspielte der EM-Finalist eine 2:0-Führung nach Treffern von Maike Stöckel und Eileen Hoffmann. "Verloren geht das Spiel einerseits, weil wir den Sack nicht zumachen. Da braucht es noch mehr Killerinstinkt im Abschluss. Andererseits fehlte in der Schlussphase die Körperspannung", kritisierte Bundestrainer Michael Behrmann, dessen Team in den letzten fünf Minuten zwei Gegentreffer kassiert hat.

Am Dienstag und Mittwoch bestreitet Deutschland mit einem leicht veränderten Aufgebot in London jeweils ein weiteres Testspiel gegen die Australierinnen. Am Donnerstag möchte der Bundestrainer dann sein Olympia-Aufgebot bekanntgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal