Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turn-Olympiasiegerin Fei muss Olympiateilnahme absagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turn-Olympiasiegerin Fei muss Olympiateilnahme absagen

15.06.2012, 16:46 Uhr | dpa

Turn-Olympiasiegerin Fei muss Olympiateilnahme absagen. Cheng Fei wird in London fehlen.

Cheng Fei wird in London fehlen. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Turn-Olympiasiegerin Cheng Fei hat sich im Training die Achillessehne gerissen und muss daher ihren Traum von der Olympia-Teilnahme in London begraben. Das teilte der chinesische Frauen-Cheftrainer Lu Shanzhen mit.

Nach ihrem Trainingssturz war die 28-Jährige noch am gleichen Abend operiert worden. Cheng ist mit fünf WM-Titeln und drei Olympia-Medaillen in Peking die höchst dekorierte Chinesin der Turngeschichte. 2009 hatte die Spezialistin am Boden und Sprung einen Kreuzbandriss erlitten, aber 2011 ein erfolgreiches Comeback gefeiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal