Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Friedrich muss Olympia-Norm knacken: "Kommt mir nicht zugeflogen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Friedrich muss Olympia-Norm knacken: "Kommt mir nicht zugeflogen"

16.06.2012, 12:35 Uhr | t-online.de, dpa

. Deutsche Olympia-Hoffnungen: Ariane Friedrich, Robert Harting und Verena Sailer (v. li.). (Quelle: Nike)

Deutsche Olympia-Hoffnungen: Ariane Friedrich, Robert Harting und Verena Sailer (v. li.). (Quelle: Nike)

Von Marc Jahn

Der Countdown zu den Olympischen Spielen 2012 in London läuft. Wenn die Sommerspiele am 27. Juli in der britischen Metropole eröffnet werden, sind zahlreiche deutsche Athleten am Start, die sich berechtigte Hoffnungen auf olympisches Edelmetall machen. Während Hochspringerin Ariane Friedrich noch um die Qualifikation bangt, kämpft Diskus-Weltmeister Robert Harting mit ganz anderen Problemen.

Die aktuell unterschiedlichen Ausgangslagen erläuterten die Sportler im Rahmen der Präsentation der olympischen Wettkampfkleidung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

Es fehlen nur drei Zentimeter

Friedrich fehlen auf dem Weg zu Olympia nur noch drei Zentimeter zur Olympia-Norm von 1,95 Metern: "In meiner Karriere bin ich 60 bis 70 Mal 1,95 Meter gesprungen. Ich gehe davon aus, dass ich in London dabei sein werde", sagte die WM-Dritte von 2009.

Ihre persönliche Bestleistung liegt sogar bei 2,06 Meter. Doch nach ihrem Achillessehnen-Riss 2010 läuft die Hallen-Europameisterin von 2009 ihrer Form noch hinterher. Und das, obwohl sie in dieser Saison noch ungeschlagen ist. "Das, was mir früher leicht gefallen ist, muss ich mir jetzt erst mal wieder hart erarbeiten. Es kommt mir nicht zu geflogen."

Friedrich: "Gezwungene Gelassenheit an den Tag legen"

Nach der Verletzung musste sie mehr als ein Jahr pausieren - nun muss sie vor allem mit ihrer Ungeduld kämpfen. "Ich werde eine gezwungene Gelassenheit an den Tag legen und nicht versuchen, mit den Hörnern durch die Wand zu gehen", so Friedrich.

Sie bekannte aber auch, dass nach dem Comeback die "Leichtigkeit des Fliegens" fehle und es ihr viel Mühe kostet, wieder an Höhe zu gewinnen.

Goldene Grenze bei 70 Metern

Deutlich besser läuft es derzeit beim Diskus-Doppelweltmeister Robert Harting. Der 27-jährige Berliner hat zuletzt zweimal die 70-Meter-Marke übertroffen und damit seinen Anspruch auf den Olympiasieg angemeldet. "70 Meter wird die goldene Grenze bei den Olympischen Spielen in London sein."

In die heiße Phase vor Olympia geht er unbelastet: "Der größte Druck, der überhaupt herrscht, ist mein eigener", sagte der Sportsoldat nach der Trikotvorstellung: "Als Weltmeister hat man natürlich das Ziel unter die Top drei zu kommen. Momentan bin ich erster der Welt und der will ich auch bleiben. Ich will mich selber belohnen. Mit Silber und Bronze belohne ich mich leider nicht, deshalb brauche ich Gold."

"Man muss die Form zerstören"

Harting hat somit ganz andere Probleme als seine Hochsprung-Kollegin. Er muss seine Form bis zum Olympia-Start konservieren. Der 2,01 Meter große Athlet weiß auch schon, wie ihm das gelingen wird: "Um die Form zu halten, muss man sie zerstören, damit man wieder eine gute bekommt."

Sailer: "Olympia steht über allem"

Verena Sailer ist derzeit Europas schnellste Frau. Entsprechend groß ist ihre Vorfreude: "Olympia steht über allem, ich freue mich da total darauf. Besonders auf die Atmosphäre im Stadion." Ihr Ziel beim Saison-Höhepunkt ist eine neue eigene Bestzeit. Derzeit liegt ihre schnellste Laufzeit über 100 Meter bei 11,10 Sekunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal