Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kanu-Slalom: Deutsche in Pau noch ohne Podestplätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanu-Slalom: Deutsche in Pau noch ohne Podestplätze

16.06.2012, 14:30 Uhr | dpa

Kanu-Slalom: Deutsche in Pau noch ohne Podestplätze. Fabian Dörfler wurde als bester Deutscher in Pau Vierter.

Fabian Dörfler wurde als bester Deutscher in Pau Vierter. (Quelle: dpa)

Pau (dpa) - Die deutschen Slalom-Kanuten haben beim zweiten Weltcup der Saison im französischen Pau zum Auftakt die Podestplätze verpasst.

Kajak-Einer-Starter Fabian Dörfler landete am Samstag als bestplatzierter Deutscher des ersten Renntages auf Rang vier, Olympia-Qualifikant Hannes Aigner dagegen schied beim Sieg des Franzosen Etienne Daille bereits im Halbfinale aus.

Bei den Canadier-Einern wurde Routinier Jan Benzien Sechster. Für Nico Bettge, dem WM-Zweiten von 2011, war ebenfalls schon in der Vorschlussrunde Ende. Sideris Tasiadis, der sich bei den harten nationalen Ausscheidungsläufen des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) im Frühjahr für Olympia durchgesetzt hatte, verzichtete auf einen Start in Pau. Auch bei den Canadier-Paddlern gewann in Tony Estanguet ein Franzose. Der Weltcup wird am Sonntag fortgesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal