Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hengst Frankel siegt beim Royal-Ascot-Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hengst Frankel siegt beim Royal-Ascot-Rennen

19.06.2012, 17:12 Uhr | dpa

London (dpa) - Der vier Jahre alte Hengst Frankel ist nach dem Sieg beim königlichen Royal Ascot-Meeting zu einem der besten Galopper der Rennsport-Geschichte aufgestiegen.

In den "Queen Anne Stakes" deklassierte Frankel auf der 1600-Meter-Strecke die Gegner und gewann eines der wichtigsten europäischen Meilenrennen souverän mit elf Längen Vorsprung. Beim elften Start war es für Frankel der elfte Sieg. Unter Jockey Tom Queally rechtfertigte der Hengst, der von Trainer-Legende Sir Henry Cecil trainiert wird, als 11:10-Favorit alles Vertrauen der Wetter. Frankel ist im Besitz von Prinz Khalid Abdullah.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal