Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Schwedin scheitert mit Olympia-Klage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis: Schwedin scheitert mit Olympia-Klage

19.06.2012, 22:21 Uhr | dpa

Tischtennis: Schwedin scheitert mit Olympia-Klage. Matilda Ekholm darf schon wieder nicht zu Olympia.

Matilda Ekholm darf schon wieder nicht zu Olympia. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Die schwedische Tischtennisspielerin Matilda Ekholm darf auch bei den Sommerspielen in London nicht starten, obwohl sie sportlich bereits zum zweiten Mal nach Peking qualifiziert ist.

Schwedens Verband SBTF und die Spielerin scheiterten mit ihrer Klage am Stockholmer Amtsgericht und auch in der Berufungsinstanz, bestätigte der SBTF der Nachrichtenagentur dpa.

Ekholm hatte die olympische Welt-Qualifikation in Katar gewonnen. Dennoch hatte sich das Nationale Olympische Komitee Schwedens geweigert, die Nummer 51 der Weltrangliste zu melden. Ein Athlet müsse in der Lage sein, eine Platzierung unter den besten Acht zu erreichen. Diese Anforderung erfülle Ekholm nicht.

Der SBTF hatte damit argumentiert, dass Ekholm der Start nicht verweigert werden dürfe, da ihre in der Weltrangliste deutlich schlechter platzierten Landsleute Pär Gerell (80.) und Jörgen Persson (88.) in London spielen dürfen. Aber dies half ebenso wenig wie offene Briefe von Tischtennis-Weltverbands-Präsident Adham Sharara und Aktivensprecher Wladimir Samsonow sowie die Facebook-Kampagne "Matilda to Olympics!" mit fast 2300 Unterstützern. Erstmals in der schwedischen Sportgeschichte wird einer qualifizierten Athletin zum zweiten Mal in Serie der Olympiastart verweigert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal