Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

3:1 gegen Japan: DVV-Frauen wahren Endrunden-Chance

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3:1 gegen Japan: DVV-Frauen wahren Endrunden-Chance

22.06.2012, 13:58 Uhr | dpa

3:1 gegen Japan: DVV-Frauen wahren Endrunden-Chance. Giovanni Guidetti ist der Trainer der deutschen Volleyballerinnen.

Giovanni Guidetti ist der Trainer der deutschen Volleyballerinnen. (Quelle: dpa)

Osaka (dpa) - Die deutschen Volleyball-Frauen haben ihre Chance auf die Endrunde im diesjährigen Grand Prix gewahrt. Die Auswahl von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang in Osaka Gastgeber Japan mit 3:1 (25:22, 25:12, 17:25, 25:16).

Damit untermauerten die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) ihre Ansprüche auf die Teilnahme an der Finalrunde im Wettbewerb der weltbesten Nationalteams. Gegen die Japanerinnen bot die DVV-Auswahl vor allem in den ersten beiden Sätzen eine starke Leistung.

Weitere Gegner am letzten Vorrunden-Wochenende im Wettbewerb der weltbesten Nationalteams sind Südkorea und die Türkei. Die Endrunde der sechs besten Teams steigt von Ende Juni an im chinesischen Ningbo. Die Olympia-Teilnahme hatten die DVV-Frauen verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017