Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Springreiter siegen in Rotterdam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Springreiter siegen in Rotterdam

22.06.2012, 20:23 Uhr | dpa

Deutsche Springreiter siegen in Rotterdam. Equipechef Otto Becker:"Wir sind super happy, dass wir hier gewonnen haben".

Equipechef Otto Becker:"Wir sind super happy, dass wir hier gewonnen haben". (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Das Team der deutschen Springreiter hat den Nationenpreis im niederländischen Rotterdam gewonnen. Mit insgesamt vier Strafpunkten setzte sich die Mannschaft von Equipechef Otto Becker vor die Schweden mit fünf Strafpunkten und die Franzosen (zehn Strafpunkte).

"Wir sind super happy, dass wir hier gewonnen haben", freute sich Becker. "Es war ja knapp, die Schweden waren richtig gut, aber wir auch." Ludger Beerbaum mit Gotha, Marco Kutscher mit Cornet Obolensky und Philipp Weishaupt mit Monte Bellini bewältigten die beiden Umläufe ohne Hindernisfehler und verließen die Parcours mit höchstens einem Zeitfehler.

Vierter Reiter im deutschen Quartett war Marcus Ehning (Borken). Mit Copin van de Broy lieferte der dreifache Weltcup-Sieger allerdings in beiden Runden das Streichergebnis, in Runde eins mit neun, in Runde zwei mit vier Strafpunkten. "Mich freut es besonders für Ludger nach seinem Sturz bei der Deutschen Meisterschaft vor drei Wochen, dass er hier zwei so tolle Runden gedreht hat", erklärte der Equipechef. Mit dem Sieg bei der vierten von acht Stationen der Nationenpreis-Serie 2012 übernahm Deutschland nun auch die Führung im Zwischenranking.

Abgeschlagen auf Rang sieben landete das gastgebende Team aus den Niederlanden, das bis dato das Zwischenranking der Serie angeführt hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal