Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Viele Hockey-Asse: Luxusproblem sorgt für Härtefälle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viele Hockey-Asse: Luxusproblem sorgt für Härtefälle

25.06.2012, 12:56 Uhr | dpa

Viele Hockey-Asse: Luxusproblem sorgt für Härtefälle. Hockey-Bundestrainer Markus Weise hat die Qual der Wahl.

Hockey-Bundestrainer Markus Weise hat die Qual der Wahl. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - "Goldschmied" Markus Weise hat ein Luxusproblem. Nach dem Gewinn des Europameistertitels startete der Erfolgscoach des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) im Herbst 2011 mit einem Kader von drei Dutzend Spitzenspielern in die lange Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London.

Monat für Monat strich er bewährte Nationalspieler, die nicht ganz mit den anderen mithalten konnten, bis er seinen Kader gut vier Wochen vor dem Jahreshöhepunkt halbiert hatte. 16 Nominierte und zwei P-Akkreditierte, die bei einer Verletzung noch im Turnier nachrücken können, blieben beim knallharten Ausleseverfahren übrig.

"Es ist bitter, dass man Athleten, die alles richtig gemacht haben, sagen muss, dass sich ihr großer Traum von Olympia nicht erfüllen wird", sagte Weise. Da hatte er nach diversen Lehrgängen und Länderspielen am Sonntag nach dem Masters-Turniersieg in Düsseldorf den letzten vier Spielern das Olympia-Aus mitgeteilt. Geschieht nichts Unvorhergesehenes, wird der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am 4. Juli Weises Nominierungsempfehlung bestätigen, dann ist der Zug nach London für alle Gestrichenen abgefahren.

Einer von ihnen ist Jan-Marco Montag. Als P-Akkreditierter war der Kölner 2008 mit nach Peking gereist und saß tagelang auf der Tribüne, bis Mitspieler Oliver Korn erkrankte. Montag rückte im Halbfinale und Finale nach und wurde Olympiasieger. Diesmal hat es der Weltmeister von 2006 nur zum "Backup" geschafft. Als Edelreservist begleitet er bis zum Abflug nach London die Einheiten als Trainingspartner.

Weise weiß, dass er jedes Mal für Härtefälle sorgt. Doch der immer wieder neu von der Sehnsucht nach Erfolg angetriebene Wahl-Hamburger weiß auch, dass im Konzert an der engen Spitze der Hockey-Welt nur die Allerbesten bestehen. Deshalb siebt er so lange, bis er selbst davon überzeugt ist, das Optimum herausgefunden zu haben. Immerhin hat er nun noch immer zehn Olympiasieger von 2008 und sogar 14 Mann dabei, die im vorigen Jahr souverän den EM-Titel erkämpft hatten.

"Ich bin sicher, dass wir in London eine sehr starke Mannschaft haben werden, die es mit jedem Team in der Weltspitze aufnehmen kann", betonte Weise. Bei seinem Personalpuzzle hat er "zum Teil auch aus dem Bauch" heraus entschieden, aber er ist vorgegangen wie immer - strikt nach dem Leistungsprinzip. Und der Erfolg hat ihm bisher stets Recht gegeben: So feierte Weise mit den deutschen Damen 2004 in Athen sensationell den Olympiasieg, den er vier Jahre später in Peking mit den DHB-Herren wiederholte. Das hat weltweit noch kein Hockey-Coach hingekriegt. Und nun könnte er in London sogar den Hattrick schaffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017