Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dwyane Wade: Knie-OP verhindert Start bei Olympia 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NBA-Star Wade verzichtet auf Olympia-Start

29.06.2012, 11:52 Uhr | dpa

Dwyane Wade: Knie-OP verhindert Start bei Olympia 2012. Dwyane Wade wird nicht an den Olympischen Sommerspielen teilnehmen.

Dwyane Wade wird nicht an den Olympischen Sommerspielen teilnehmen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Das US-Basketballteam muss seinen Titel bei den Olympischen Spielen in London ohne Superstar Dwyane Wade verteidigen.

Der 30 Jahre alte Guard vom NBA-Meister Miami Heat muss in den kommenden Tagen am Knie operiert werden, wie der US-Basketballverband auf seiner Internetseite mitteilte. "Obwohl ich unbedingt in London dabei sein will, muss ich tun, was am besten für meinen Körper ist und es mir erlaubt, den Sport weiter zu betreiben, den ich liebe", erklärte Wade.

Mit 27 Punkten im Finale gegen Spanien hatte Wade 2008 in Peking maßgeblich zum 118:107-Erfolg des US-Teams beigetragen. Nach seinem Ausscheiden kämpfen noch 17 Spieler um die 12 Plätze im Kader für die Olympischen Spiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal