Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hambüchen glänzt am Reck - Boy auf Platz zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hambüchen glänzt am Reck - Boy auf Platz zwei

30.06.2012, 16:46 Uhr | dpa

Hambüchen glänzt am Reck - Boy auf Platz zwei. Fabian Hambüchen ließ in Frankfurt am Main die Konkurrenz hinter sich.

Fabian Hambüchen ließ in Frankfurt am Main die Konkurrenz hinter sich. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Am Reck kam sein gewohnter Urschrei, am Seitpferd wieder der Absturz. Fabian Hambüchen hat trotz eines Patzers am "Zittergerät" auch die entscheidende Olympia-Qualifikation der deutschen Turnern dominiert.

Nur zwei Wochen nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft setzte sich der Wetzlarer auch in Frankfurt am Main souverän durch, verpasste aber mit 89,90 Punkten sein Mehrkampf-Resultat von Düsseldorf (91,10) deutlich. "Ein bisschen habe ich mich geärgert, dass ich die 90 Punkte so knapp verpasst habe. Aber es war ein guter Wettkampf. Ich bin froh, dass der ganze Quali-Stress jetzt vorbei ist", meinte der Sieger, der seinem Fehler am Pferd auch eine gute Seite abgewann.

"Das hat mir gezeigt, dass ich keine Sekunde leichtsinnig werden darf." Vor allem am Reck spielte Hambüchen wieder seine Stärken aus und ist in dieser Form heißer Medaillenkandidat für London. Mit einer perfekten Übung und der Tageshöchstnote 16,40 Punkten übernahm er bei Halbzeit die Führung und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab.

Auf Platz zwei kam der Cottbuser WM-Zweite Philipp Boy (88,40), der seine Verletzungsschmerzen mit Spritzen und Tabletten gelindert hatte. "Wenn der Wettkampf am Mittwoch gewesen wäre, hätte ich nicht starten können. So groß waren meine Schmerzen im Rücken. Dank an alle Mediziner und Physios, die mir den Start ermöglichten", unterstrich Boy. Zwar gelang es ihm erneut nicht, seine Reckübung durchzuturnen. Wie bei der EM in Montpellier und der DM in Düsseldorf patzte er beim Kolman-Salto und musste zudem auch am Pferd absteigen. Dennoch war der Lausitzer nicht unzufrieden, legte den Finger in die Wunde: "In Düsseldorf waren es noch drei Fehler, diesmal zwei. Bis London muss es klappen, fehlerfrei zu bleiben."

Marcel Nguyen hatte sich beim Einturnen eine Rücken-Blessur zugezogen und erhielt noch vor dem Wettkampf eine schmerzstillende Spritze. So ging er indisponiert in den Sechskampf, stürzte am Reck und bot auch am Boden nicht die gewohnte Leistung. "Die Verletzung war nicht schuld, dass ich schlecht geturnt habe", sagte der deutsche Vizemeister aus Unterhaching und suchte keine Ausflüchte, nachdem es nur zu Rang fünf (86,05) gereicht hatte.

Noch völlig offen ist, wer neben den drei Top-Turnern die beiden übrigen Tickets für London erhält. Gute Karten hat Sebastian Krimmer (87,50), der als Dritter für Aufmerksamkeit sorgte und drei Punkte mehr turnte als bei den Meisterschaften. "Ich habe mich perfekt gefühlt und hoffe nun, dass es gereicht hat", meinte der Stuttgarter. Er wusste vor allem am Seitpferd zu überzeugen, an dem die meisten der zehn Kandidaten auf die Olympia-Tickets gescheitert waren. Auch Andreas Toba aus Hannover, der wie in Düsseldorf Platz vier (86,95 Punkte) belegte, darf auf das Ticket hoffen. Die Nominierung wird am Sonntag von Cheftrainer Andreas Hirsch verkündet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal