Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fecht-Olympiasiegerin Heidemann 12. in Leipzig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fecht-Olympiasiegerin Heidemann 12. in Leipzig

30.06.2012, 19:05 Uhr | dpa

Fecht-Olympiasiegerin Heidemann 12. in Leipzig. Britta Heidemann belegte lediglich Platz zwölf.

Britta Heidemann belegte lediglich Platz zwölf. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat sich beim Degen-Weltcup in Leipzig mit dem zwölften Platz zufriedengeben müssen.

Vier Wochen vor der Einzelentscheidung bei den Olympischen Spielen in London unterlag die 29 Jahre alte Leverkusenerin im Achtelfinale der Französin Josephine Jaques Andre Coquin mit 12:15. "Ich bin froh, dass die Gesundheit mitgemacht hat", sagte Heidemann, die zuletzt an Rückenproblemen litt.

Siegerin wurde in Leipzig Heidemann-Bezwingerin Coquin. Sie besiegte im Finale Irina Embrich (Estland) mit 15:12. Neben Heidemann hatte nur Maria Hugas Mallorqui (Heidelberger FC/TSG Rohrbach) die Runde der letzten 32 erreicht. Sie musste sich ebenfalls Coquin mit 14:15 geschlagen geben. Bereits am Freitag schied die zweimalige Europameisterin Imke Duplitzer gegen Maria Martinez aus Venezuela mit 13:15 aus und belegte Rang 98.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal