Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wildwasser-WM: Bong verpasst zweiten Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wildwasser-WM: Bong verpasst zweiten Titel

08.02.2013, 08:27 Uhr | dpa

Wildwasser-WM: Bong verpasst zweiten Titel. Tobias Bong (Foto von 2011) hat in La Plagne knapp seinen zweiten Titel verpasst.

Tobias Bong (Foto von 2011) hat in La Plagne knapp seinen zweiten Titel verpasst. (Quelle: dpa)

La Plagne (dpa) - Der Kanute Tobias Bong hat bei den Wildwasser-Weltmeisterschaften im französischen La Plagne nur knapp seinen zweiten Titel verpasst.

Vier Tage nach seinem Gold-Coup im Kajak-Einer in der Classic-Distanz musste der Kölner am Sonntag beim Sprint auf der Isère allein dem Slowenen Nejc Znidarcic den Vortritt lassen. Björn Beerschwenger verfehlte als Vierter nur knapp eine Medaille.

Ansonsten enttäuschten die deutschen Athleten am letzten Wettkampftag der nicht-olympischen Disziplin. Die Titelverteidiger Johannes Baumann/Lars Walter fuhren im Canadier-Zweier nur auf Platz vier. Dort landete im Kajak-Einer auch Manuela Stöberl, die über die klassische Distanz noch Weltmeisterin geworden war. Im Canadier-Einer konnte Normen Weber als Achter den hohen Erwartungen nicht gerecht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal