Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Co-Pilot Ceplecha bei Rallye getötet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Co-Pilot Ceplecha bei Rallye getötet

14.07.2012, 18:25 Uhr | sid

Co-Pilot Ceplecha bei Rallye getötet . Martin Semerad und Bohuslav Ceplecha im Mitsubishi Lancer bei der Rallye Portugal im März dieses Jahres. (Quelle: imago)

Martin Semerad und Bohuslav Ceplecha im Mitsubishi Lancer bei der Rallye Portugal im März dieses Jahres. (Quelle: imago)

Der tschechische Co-Pilot Bohuslav Ceplecha ist bei der Rallye Bohemia tödlich verunglückt. Nach einem schweren Unfall auf der dritten Wertungsprüfung kam für den 35-Jährigen jede Hilfe zu spät. Martin Semerad, Fahrer des verunglückten Mitsubishi Lancer EVO IX, wurde ebenfalls verletzt und mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Semerad (22) kam im Gegensatz zu seinem Landsmann aber glimpflich davon.

Die 39. Auflage der Rallye wurde nach dem Unglück abgebrochen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal