Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fananwälte: Ankündigung zu Stehplätzen ist "Erpressung"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fananwälte: Ankündigung zu Stehplätzen ist "Erpressung"

15.07.2012, 11:44 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Fanvertreter haben kritisch auf die Ankündigung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich reagiert, die Stehplätze in den Fußballstadien vorerst nicht infrage zu stellen.

"Ich kann damit nichts anfangen, ich sehe das als Drohkulisse und Erpressung", sagte René Lau von der Arbeitsgemeinschaft Fananwälte der Nachrichtenagentur dpa.

Friedrich hatte vor dem Sicherheitsgipfel am Dienstag in Berlin angekündigt, dass Stehplätze als Bestandteil der Fankultur derzeit nicht zur Disposition stünden. "Dass dies so bleibt, haben die Fans selbst in der Hand", betonte der CSU-Politiker. "Das haben die Fans eben nicht selber in der Hand", entgegnete Lau, "er will die einen gegen die anderen ausspielen. Was ist, wenn eine Fackel gezündet wird..."

Auch Robert Pohl, Vertreter der Fanorganisation "Unsere Kurve" wertete die Aussagen Friedrichs als "problematisch". Vor der Konferenz äußerte der Dresdner "die Befürchtung, dass populistische Aussagen gemacht werden: Die Fans müssen sich benehmen, sonst schaffen wir die Stehplätze ab." Bei dem Treffen wollen die 54 Profi-Clubs, der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Deutsche Fußball Liga (DFL), Friedrich und Lorenz Caffier, Vorsitzender der Innenministerkonferenz, mögliche Maßnahmen gegen Ausschreitungen und Gewalt in deutschen Stadien beschließen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video


Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend

Angesagte Looks für die ersten Sonnenstrahlen: Denim, Blusen, Shirts, u.v.m. jetzt bei BONITA. Shopping

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
30% Rabatt auf über 1.000 Aktionsartikel

Der Onlineshop für Kindersachen: nachhaltig, durchdacht, fröhlich! bei JAKO-O.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal