Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Jason Kidd: NBA-Star bei Autounfall verletzt und festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NBA-Star Kidd bei Autounfall verletzt und festgenommen

16.07.2012, 10:59 Uhr | dpa

Jason Kidd: NBA-Star bei Autounfall verletzt und festgenommen. Jason Kidd (l) hat Ärger mit der Polizei.

Jason Kidd (l) hat Ärger mit der Polizei. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - US-Basketball-Star Jason Kidd ist von der Polizei festgenommen worden, nachdem er offenbar unter Alkoholeinfluss in einen Autounfall verwickelt war.

Kidd soll auf Long Island einen Telefonmast gerammt haben, berichteten amerikanische Medien unter Berufung auf die Polizei der Stadt Southampton. Der ehemalige Teamkollege von Dirk Nowitzki habe bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag leichtere Verletzungen erlitten. Kidd sei in einem Krankenhaus behandelt worden.

Danach sei der 39 Jahre alte Spielmacher zur Polizei gebracht worden, diese habe Ermittlungen wegen Trunkenheit am Steuer eingeleitet. Kidd war 2011 an der Seite von Nowitzki NBA-Meister mit den Dallas Mavericks geworden, zur neuen Spielzeit aber zu den New York Knicks gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal