Sie sind hier: Home > Sport >

Goldener Anreiz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Goldener Anreiz

17.07.2012, 19:30 Uhr | dpa

. Goldener Anreiz (Quelle: dpa)

(Quelle: dpa)

Mit einem goldenen Anreiz will ein Edelmetall-Mogul seine malaiischen Landsleute zum ersten Olympia-Sieg führen. Der Magnat Andrew Kam habe Medienberichten zufolge den Badminton-Spielern seines Landes für den Fall eines Erfolgs in London einen 12,5 Kilogramm schweren Gold-Barren im Wert von rund einer halben Million Euro versprochen. Kam ist großer Badminton-Fan und besitzt eine Goldmine im Bundesstaat Pahang.

Der Magnat wolle mit seinem Angebot die Moral des Badminton-Teams heben, da Starspieler und Gold-Aspirant Lee Chong Wei nach einer Verletzung mit seiner Form zu kämpfen hat. «Ich hoffe, ich kann die Spieler damit motivieren», sagte Kam. «Sie sorgen für eine Gold-Medaille, ich für den Gold-Barren.»

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal